Skip to content

Zertifikat

Das offizielle Schweizer «COVID-FREE-ZONE» Zertifikat kann sowohl in digitalen wie auch analogen Kommunikationsmitteln aufgenommen, um das Vertrauen in Ihre Unternehmungen zu stärken. 

Sie verifizieren sich offiziell und dürfen das Zertifikat «COVID-FREE-ZONE» nutzen. Zudem werden alle registrierten Unternehmen auf Wunsch im offiziellen «COVID-FREE-ZONE-INDEX» einfach, schnell und übersichtlich für alle gelistet. Informationssicherheit als Voraussetzung für Ihren Unternehmenserfolg!

Ihr «COVID-FREE-ZONE» Zertifikat steht sofort zum download bereit!

Sie können Ihre Unternehmung somit durch den Einsatz des offiziellen «COVID-FREE-ZONE» Zertifikat hervorheben, stärken Ihre Branche und zeigen proaktiv Ihre umgesetzten Schutzmassnahmen. Es steht Ihnen offen, dass «COVID-FREE-ZONE» Zertifikat auf all Ihren digitalen Kanälen, physischen Werbemitteln oder als Aufkleber im Eingangsbereich, Firmenfahrzeug etc. anzubringen.

Um das «COVID-FREE-ZONE» Zertifikat als Download (kostenlos) zu erhalten und Aufkleber zu bestellen, bitten wir Sie lediglich, mittels Online-Formular zu bestätigen, dass Sie für Ihre Unternehmung ein Schutzkonzept erarbeitet & implementiert haben sowie mehr als 70% der Mitarbeiter/-innen nachweislich geimpft wurden. Optional führen Sie regelmässig Covid-19-Tests durch. Wir bitten Sie zudem, die Schutzmassnahmen auf Ihrer Webseite in sinnvoller und nützlicher Weise zu publizieren. Woher Ihre Mitarbiter/-innen die COVID-19-Schutzimpfung erhalten haben spielt zur Zertifizierung keine Rolle.

Sicher unterwegs in der Schweiz

Das offizielle «COVID-FREE-ZONE» Zertifikat zeigt Ihren Gästen, Kunden, Besucher, Mitarbeitern und Bewerbern, dass sie eine sichere Unternehmung besuchen, welche sich bewusst zur Einhaltung des Schutzkonzeptes und COVID-19-Schutzimpfung verpflichtet hat.

Das «COVID-FREE-ZONE» Zertifikat wird zur Selbstdeklaration von Wirtschaftsverbänden, Kantone und Gesundheitsinstitutionen unterstützt. Die Umsetzung und Einhaltung der Schutzkonzepte und Impfeinhaltung obliegt den einzelnen Unternehmungen selbst. Bei den Schutzkonzepten und -massnahmen gilt es die kantonalen Bestimmungen zu berücksichtigen.

Allgemeine Informationen zu den Schutz­konzepten

Zum Schutz der Gäste, Kunden/-innen, Besucher/-innen und Mitarbeiter/-innen erarbeiten die zuständigen Branchen, Betriebe und Veranstalter Schutzkonzepte. Diese basieren auf den Hygiene- und Verhaltensregeln sowie auf den Prinzipien zum Gesundheits- und Arbeitnehmendenschutz, die das Bundesamt für Gesundheit BAG und das Staatsekretariat für Wirtschaft SECO festgelegt haben. Zudem werden geimpfte Mitarbeiter/-innen im Unternehmen festgehalten.

Alle Unternehmen müssen die erforderlichen Personenabstände und Hygienemassnahmen planen und umsetzen. Das Ziel der Schutzkonzepte und geimpften Mitarbeiter/-innen ist es, Kunden/-innen und oder Teilnehmende mit Schutzmassnahmen bestmöglich vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus zu schützen.

Jetzt offiziell verifizieren:

Wir freuen uns, der Schweizer Wirtschaft mit Ihrer Unter­stützung neuen Aufschwung zu verschaffen.

Zertifikat anfordern

Angaben zum Betrieb: